Akkorde klaren

Magnetfilter sind ein relativ neuer Gedanke im Bereich der Flüssigkeitsentfernung von Partikeln. Sie sind zwar eine Standardlösung bei Ölen, aber auch bei Kühlschmierstoffen. Die Magnetfiltration ist äußerst wirtschaftlich, effektiv und ökologisch.

Zentralmagnetfilter werden zum Schutz von Industrie-Zentralheizungsanlagen und Warmwasser eingesetzt. Die Daten dienen auch dem Schutz von Kühl- und Heizungsanlagen sowie aller Arten von Geräten, die in diese Anlagen eingebaut sind. Magnetfilter schützen vor allem vor Verschmutzung durch Feststoffe. In der zentralen Skala werden Magnetfilter eingesetzt, um Schäden an der Anlage und den darin befindlichen Geräten zu vermeiden. Sie zielen auch darauf ab, die Effizienz der installierten Magnetisierer zu steigern. Und sie bieten die Möglichkeit, die Kosten für den Betrieb oder die Wartung von Geräten zu senken und den Widerstand gegen Wasser- oder Flüssigkeitsflüsse im Bauwesen zu verringern.Der Magnetfilter hat viele Vorteile und gleichzeitig viel mehr Anwendungen. Magnetfilter finden sich in Wasserversorgungskonstruktionen (Wasserversorgungsanlagen, geschlossenen Konstruktionen, zum Schutz einzelner mit Brauchwasser versorgter Geräte (z. B. Waschmaschine, in Konstruktionen mit Zwangsumlauf.Bei der Auswahl des richtigen Magnetfilters sollten Sie sich in erster Linie auf die Prozessparameter der Menschen konzentrieren. Dies ist von zentraler Bedeutung für Art, Art der Prozessflüssigkeit, Menge und Menge der Verunreinigungen sowie für die Leistung, die wir beabsichtigen, und die erwartete Filtrationseffizienz.Magnetfiltration ist kein Verbrauchsmaterial. Die Filterarbeitselemente können gereinigt werden und ein Magnetfilter hat einen geringen Strömungswiderstand. Einige Magnetfilter sind in der Lage, Partikel kleiner als 1 Mikrometer aufzufangen. Verunreinigungen aus dem Filter werden in halbtrockenen Strukturen behandelt, daher ist der Flüssigkeitsverlust sehr gering. Die Magnetfiltration erhöht jedoch die Investitionskosten. Vor allem die Kosten eines Magnetfilters sind unglaublich höher als bei Standardmembranfiltern. In der Basis ist dies ein einzigartiger Nachteil von Magnetfiltern, der dank der großen Reduzierung der Betriebskosten schnell ausgeglichen wird.