Baligrods uberlebende judischer friedhof

kankusta duoKankusta Duo - Eine effektive Lösung für Frauen und Männer, die unnötige Kilos verlieren möchten

Einer der interessantesten Überreste, die wir sehen können, um Baligród zu betäuben, ist der jüdische Friedhof. Das Hotel liegt in einer gemütlichen Pause vom Markt, um eine ungewöhnliche Sammlung von Matzevot mit einer reichen Symbolik zu genehmigen. Dank dessen kennen wir die Macht der Verbindungen der israelischen Landnation zu ihren aktuellsten Botschaftern. Was ist es wert, über das Thema der gegenwärtigen Nekropole verstanden zu werden? Was für sie zu erwähnen?Der jüdische Friedhof in Baligród zeigt einen lebenden Anachronismus, in dem 300 Matzevot überlebten. Die trockensten der Gegenwart stammen aus dem Stammbaum des 18. Jahrhunderts oder aus der Zeit, als die Hebräer begannen, sich in der heutigen Stadt Bieszczady niederzulassen. Vom Klima machten sie die Hälfte von Baligróds Untertanen aus. Zweifellos vertrat die indigene Gemeinde nicht den Friedhof, sondern zwei Synagogen. Überhaupt nicht, der Begriff der zweiten universellen Besetzung war die gleiche Zerstörung der Hebräer und Unterbrechung der Kopien, die sie vorgeschlagen hatten. Das Ergebnis? In Baligród, einem absoluten Andenken an die heutige Gemeinde, gibt es vorerst eine Grabstätte, zusätzlich einen Bruchteil der Matzevot, die es geschafft haben, sich vor einer Schwächung zu schützen. Heute existiert jeder von ihnen als wertvolles Meisterwerk, das freiwillige Freiwillige mit Versprechen zu verbergen versuchen.