Grauzone grauzone

Die Größe der grauen Fläche in Polen ist ein ernstes Problem. Unser Land kämpft leicht damit, immer mit neuen Konsequenzen. Obwohl wir an diesem Ort in der Kollision mit anderen Ländern des ehemaligen Ostblocks recht gut sind, bleibt der europäischen Frau viel Zeit.

Ich bin der Meinung, dass die Grauzone keine repressiven Maßnahmen, wie Strafen für das Versagen einer Postnet-Revo-Registrierkasse, aufheben wird. Der gleiche Weg ist die Aufklärung der Öffentlichkeit und dann ein konsequentes Bewusstsein, dass wir in die Gemeinschaft eintreten und dass das, was für die Gemeinschaft gut ist, auch Vorteile bringt. Darüber hinaus müssen Sie das Vertrauen aller im Staat wiederherstellen - viele werden empfohlen, vor allem in rebellischen Umgebungen, die uns vom Staat geraubt werden. Unternehmern, die diese Arbeit lesen, wird geraten, keine großen Infrastrukturinvestitionen zu bemerken, wodurch Witze auf polnischen Straßen völlig unterteilt werden. In ähnlicher Weise präsentieren Politiker solches Verhalten. Das unverantwortliche Predigen populistischer Slogans ist leider mit erheblicher Resonanz verbunden, vor allem unter jungen Leuten, die sich über ihr Erreichen freuen, nicht daran denken, was in ihnen gespeichert ist.Die Praxis lehrt, dass unehrliche Unternehmer immer die letzte Methode finden, um das System zu umgehen. Darüber hinaus gibt es die Unterstützung eines wichtigen Teils unserer Kunden, die trotz sozialer Kampagnen unter dem Plan leiden, Quittungsgewohnheiten zu schaffen, Steuern immer noch als Banditen-Tribut und eine Quittung als unnötigen Müll verwenden. Was ist mit der Tatsache, dass die Regierung hohe Strafen für das Fehlen einer Registrierkasse auferlegt, wenn die Vollstreckung dieser Strafen etwas wirksam sein wird?Trotz allem ist die Sache ausnahmsweise nicht so schlecht, wie man auf Grund der obigen Beobachtungen denken würde. Das Vertrauen der Polen in die Ehe wächst auch ineinander - dieser Prozess verläuft lang und unregelmäßig, aber mit Unterstützung dieser 26 Jahre ist das Denken typisch. Ich denke, mit der wirtschaftlichen und geistigen Entwicklung des Landes werden immer weniger Männer von kurzfristigen Gewinnen und sogar von mehr elementarer Ehrlichkeit beherrscht. Auch wenn ein Zerbröckeln möglich ist, ändert dies nichts an der Tatsache, dass wir eine weise, wenn auch kaum erfahrene Nation haben, und wir werden das, was wir nach 1989 gebaut haben, nicht zerstören.